Impressum-Weingut Schneider und Hofladen Mirjam Schneider

Angaben gemäß § 5 TMG

Hofladen – Mirjam Schneider 

Klein-Winternheimer-Weg 6
55129 Mainz-Hechtsheim

Vertreten durch:

Mirjam Schneider
Kontakt

Telefon Festnetz: 06131 59678
Mobil: Mirjam Schneider: 0171 4881880
E-Mail: info@schneider-weingut.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz

DE264369949

Aufsichtsbehörde

Bezeichnung: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Strasse,
Hausnummer: Stiftsstraße 9
Postleitzahl: 55116
Stadt: Mainz

Berufsbezeichnung

Winzer Zuständige Kammer: Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Strasse, Hausnummer: Burgenlandstr. 7
Postleitzahl: 55543
Stadt: Bad Kreuznach
Telefon: 0671 / 793 – 1112
Telefax: 0671 / 793 – 1233
Verliehen durch: Deutschland

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen

Weingesetz (WeinG) Regelungen einsehbar unter: http://www.gesetze-im-internet.de/weing_1994/index.html

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

Name und Sitz der Gesellschaft:
R+V Versicherungsgruppe, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden
Geltungsraum der Versicherung: Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Mirjam Schneider Zitate aus den Printmedien über unser Weingut sind berichtsweise gekennzeichnet

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: http://www.e-recht24.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der AGB

Diese allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) liegen allen Verträgen zugrunde, die Sie über schneider-weingut.com mit Hofladen Mirjam Schneider, Klein – Winternheimer Weg 6, 55129 Mainz, Deutschland abschließen. Diese AGB gelten daher für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen von Hofladen Mirjam Schneider. Durch die Registrierung als Kunde sowie durch Abgabe einer Bestellung anerkennen Sie diese AGB und erklären sich mit diesen einverstanden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von Hofladen Mirjam Schneider abgeändert werden und gelten jeweils in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung aktuellen Fassung.

2. Angebote und Vertragsabschluss

Sämtliche Angebote von Hofladen Mirjam Schneider sind hinsichtlich der Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Flaschenabbildungen entsprechen nicht immer den aktuell lieferbaren Jahrgängen. Die im Allgemeinen lieferbaren Jahrgänge entnehmen Sie bitte der Preisliste.

Wird eine Lieferung an eine Zustelladresse außerhalb Deutschlands gewünscht und dabei gleichzeitig eine höhere Produktanzahl bestellt, so wird Ihnen der Hofladen Mirjam Schneider ein Angebot mit individuellen Speditions- und Transportkosten übermitteln. In diesem Fall kommt erst mit Annahme dieses an Sie gerichteten Angebotes durch Sie der Vertrag zustande.

3. Preise

Die angebotenen Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro ab Hofladen und beinhalten bei Lieferungen im Inland sämtliche gesetzlichen Abgaben. In den angegebenen Preisen der Probierpakete sind die Kosten für den Versand innerhalb Deutschlands inkludiert. Bei Bestellungen außerhalb der EU fallen zusätzlich Zölle und Abgaben an, welche zu den angebotenen Preisen ebenfalls noch hinzukommen.

4. Zahlungsbedingungen

14 Tage nach Rechnungserhalt!

Unsere Bankverbindung:
- Mainzer Volksbank
- IBAN: DE50 5519 0000 08259380 12
- BIC: MVBMDE55
Bei Überweisung bitte Name und Rechnungsnummer angeben.

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung entstehenden Forderung an Sie im Eigentum der von Hofladen Mirjam Schneider .

6. Lieferbedingungen

Sie erhalten die Ware so schnell wie möglich. Die Ware verlässt das Weingut nach Annahme der Bestellung durch den Hofladen Mirjam Schneider . Bei extremen Wetterbedingungen, extreme Kälte von mehr als -8 °C und extreme Hitze von mehr als 30°C, kann sich die Lieferung um einige Tage verzögern, weil wir dadurch eine Qualitätsveränderung durch extreme Temperaturen vermeiden. Möchte der Kunde trotz extremer Temperaturen eine umgehende Lieferung, geschieht dies auf sein alleiniges Risiko.

Der Paketdienst DPD erhält bei Angabe Ihrer Mailadresse eben solche um die Lieferung für Sie zu avisieren. Diese Daten werden sofort wieder gelöscht und dienen nur der Lieferabwicklung.

7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Ware nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem. § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Hofladen Mirjam Schneider
Klein - Winternheimer Weg 6
55129 Mainz
Fax +49 (0) 6131 59678
E-Mail: info@schneider-weingut.com
Internet: www.schneider-weingut.com 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Hinweis zum Datenschutz

Ihr Name und ihre Anschrift werden nach der Geschäftsabwicklung unter Ihrer persönlichen Kundennummer in unserer Kundenkartei gespeichert. Falls Sie dies nicht wünschen, werden alle Angaben nach Abschluss des Geschäftes von uns gelöscht. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken an Dritte weiterleiten.

9. Kontaktadresse

Wenn Sie schriftlich oder telefonisch bestellen möchten oder aber Beanstandungen haben oder von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Hofladen Mirjam Schneider
Klein - Winternheimer Weg 6
55129 Mainz
Fax +49 (0) 6131 59678
E-Mail: info@schneider-weingut.com
Internet: www.schneider-weingut.com 

10. Weinstein

Weinstein ist ein natürliches Kristall. Weinsteinausfall ist ein natürlicher Vorgang bei der Lagerung von Wein. Es kann vorkommen, dass er sich nach der Abfüllung in der Flasche bildet. Weinstein hat keinen negativen Einfluss auf die Qualität, Lagerfähigkeit und den Genusswert des Weines und ist somit kein Reklamationsgrund. Durch langsames Ausgießen bleibt der Weinstein in der Flasche.

11. Sonstiges

Als Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag resultierenden Pflichten wird Mainz – Hechtsheim vereinbart. Der Vertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Gerichtsstand ist - soweit zulässig - Mainz.

Eine Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieser AGB hat nicht die Ungültigkeit der gesamten AGB zur Folge. Die restlichen Bestimmungen bleiben unverändert bestehen.